Repräsentatives Geschäfts- und Bürohaus im TechnologiePark Köln

Im TechnologiePark Köln projektiert die Lammerting Immobilien GmbH ein neues Geschäfts- und Bürohaus: die Josef-Lammerting-Allee 1. Nicht nur wegen der idealen Adresse soll das repräsentative Gebäude auch neuer Firmensitz des traditionsreichen Kölner Immobilienunternehmens werden. Darüber hinaus stehen in dem Gebäude auch Einzelhandels-, Gastronomie, Praxis- und Büroflächen für weitere Nutzer zur Verfügung.

Das hochwertige Geschäfts- und Bürogebäude entsteht direkt an der Einmündung zur Widdersdorfer Straße, einer zentralen Ein- und Ausfahrtstraße zur Kölner Innenstadt. Mit der S-Bahn-Station Müngersdorf/TechnologiePark in nur 100 Meter Entfernung und mehreren Buslinien besteht darüber hinaus eine optimale ÖPNV-Anbindung.

Der Neubau ist als Niedrig-Energiehaus nach neuester Energieeinsparverordnung (EnEV) konzipiert. Das Geschäfts- und Bürohaus wird über eine gehobene Ausstattung verfügen. Vorgesehen sind u. a. ein zentraler Empfang, integrierte, dezentrale und individuelle Kühlung und Lüftung sowie das neueste, sehr flexible Deckeninstallationsraster. Bodentiefe Fensteranlagen sorgen für lichtdurchflutete Räume.

Im Erdgeschoss sowie im ersten Obergeschoss sind Einzelhandel-, Gastronomie- und Praxisflächen vorgesehen. Vom zweiten bis vierten Obergeschoss jeweils vier und im Staffelgeschoss drei Büroeinheiten. Insgesamt wird das Geschäfts- und Bürohaus Josef-Lammerting-Allee 1 über rund 3.400 Quadratmeter Büro- und ca. 2.500 Quadratmeter Einzelhandelsfläche verfügen. Darüber hinaus sind 117 PKW-Stellplätze geplant.